«

»

Facereading Business

Erfahren Sie, wie Sie die Kunst des Facereadings in Ihrem Unternehmen einsetzen und sich dadurch eine Menge Stress, Ärger, Zeit und Geld ersparen können.

Menschenkenntnis im Geschäftsalltag

Welche Kosten entstehen in Ihrem Unternehmen dadurch, dass die Menschen sich nicht verstehen und dadurch nicht richtig miteinander umgehen?

Bei etwa zwei Dritteln der Beschäftigten in Deutschland ist eine geringe Arbeitsunzufriedenheit festzustellen. Jeder fünfte hat innerlich gekündigt. Die entstehenden Kosten dadurch belaufen sich jährlich auf über 121 Milliarden Euro. (Gallup-Studie 2010)
Der wirtschaftlich Schaden durch Burnout beläuft sich bei ca. 9 Millionen Betroffenen in Deutschland jährlich auf 43 Milliarden Euro. (Dekra Studie)
Psychische Erkrankungen haben sich seit 2004 verzehnfacht. Dadurch ist ein Beschäftigter im Schnitt 23 Tage im Jahr krankgeschrieben. (AOK Report 2010)
Beinahe jeder 10 Erwerbstätige ist im Laufe seines Berufslebens von Mobbing betroffen. (Mobbing Report 2000 / Sozialforschungsstelle Dortmund)
Die Angst vor Jobverlust verdoppelte sich in den Jahren 2001 bis 2004 von 10 auf 20 Prozent in den alten Bundesländern. In den neuen Bundesländern fürchtete sich jeder Dritte vor dem Jobverlust. (IAQ Report zur langfristigen Entwicklung der Beschäftigungsunsicherheit.)
„Jeder zweite bekommt nur noch einen befristen Vertrag. Das schürt die Angst, die Stelle wieder zu verlieren. Mehr als die Hälfte der betroffenen Menschen fühlt sich dadurch psychisch unter Druck gesetzt, hat die Bertelsmann Stiftung festgestellt.“
(Zeit/ Wissen/2010/04/Dossier)
„Bei einer Fehlbesetzung entstehen für Unternehmen Kosten, die sich bis zum Dreifachen des jeweiligen Jahresgehaltes summieren können. Wenn man bedenkt, dass rund jede fünfte Entscheidung für einen neuen Mitarbeiter sich als Fehlbesetzung herausstellt, ergibt sich daraus ein enormer wirtschaftlicher Schaden.“ (Die Welt 02.07.11)

Jetzt werden Sie sich sicherlich fragen, was das alles mit Menschenkenntnis zu tun hat.

Nun ich denke, eine ganze Menge. Menschenkenntnis ist im 21. Jahrhundert ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Unternehmer. Um zukünftigen Herausforderungen in der Wirtschaft meistern zu können, ist es zwingend notwendig den Mensch als Individuum zu betrachten und sein Potential zu fördern. „Man muss die Menschen kennen, um Sie führen zu können.“ (Rudolf von Benningston-Foerder / ehemals Vorstandsvorsitzender der Veba AG)

Chinese Facereading ermöglicht Ihnen die Perspektive zu wechseln, und mit den Augen Ihres Gegenüber zu sehen. Hierbei geht es nicht darum, dass Sie dadurch im Vorteil sind, getreu dem Motto: „Ich weiß, wer du bist.“, sondern, dass Sie mitfühlend die richtigen Entscheidungen in geschäftlichen Situationen treffen, ohne dabei zu bewerten.

Nutzen Sie Chinese Facereading in folgenden Situationen:
✔ Bewerbungsgesprächen
✔ Führungsangelegenheiten
✔ Gesundheitsprävention
✔ Kundenkontakt
✔ Teambildung
✔ Mitarbeitermotivation
und vieles mehr!